Dönerlytics

Die 653 Dönerbuden im Berliner Stadtgebiet verteilen sich auf 96 Ortsteile! Welcher Stadtteil dabei am beste wegkommt, erfährst du hier.

Die meisten Dönerbuden gibt es mit 55 in Neukölln, dicht gefolgt von Kreuzberg mit 49 und Charlottenburg mit 37.

Die höchste Dichte an Dönerbuden nach Fläche gibt es allerdings in Gesundbrunnen mit 5,78 Läden pro km², gefolgt von Kreuzberg mit 4,70 und Neukölln mit 4,70.

Aber wichtiger ist ja eigentlich, mit wievielen Leuten man sich im Durchschnitt einen Laden teilt. Hier gewinnt Gesundbrunnen mit lediglich 2593 Einwohnern pro Laden, gefolgt von Moabit mit 2667 und Wedding mit 2883. Hochgerechnet auf 100.000 Einwohner sind das in Gesundbrunnen 38,57 Läden, in Moabit 37,49 und in Wedding 34,68.

Alle Details findest du hier in den Tabellen:

Anzahl Dönerläden je Ortsteil Dönerdichte nach Fläche Dönerdichte nach Einwohnern Einwohner je Dönerladen Basisdaten zum Nachschlagen